Großeinsatz der Polizei – Schusswechsel – Einsatzfahrt

In Dresden ist die Polizei mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften zu einer akuten Bedrohungslage ausgerückt.
Was war Geschehen? Ein bewaffneter Täter hat mehrere Raubstraftaten begangen, auf der Flucht ein Fahrzeug an sich gerissen und ist dann damit in die Stadt gefahren.

Unterwegs verursachte er mit dem Fluchtfahrzeug zwei Unfälle, worauf er dann zu Fuß weiter flüchtete. Als die Polizei den Täter erreichte, kam es zu einem Schusswechsel. Im Verlauf des Schusswechsels, wurde er von den Einsatzkräften niedergeschossen und kam anschließend in das Krankenhaus.

Gott sei Dank wurden keine weiteren Menschen verletzt. Trotzdem ist es erschreckend, was täglich in Deutschland geschieht. Gut, dass wir die Polizei haben.

In diesem Beitrag siehst Du wie die Einsatzkräfte ausrücken: